Zurück
Seite durchblättern:

Mini-Oktopus

  • Schwierigkeitsgrad: Schwierigkeitsgrad mittel - zwei von vier Scheren
  • Bastelzeit: je nach Geschick und Können

benötigte Materialien:
- Wolle
- Häkelnadel
- Perlen oder Knöpfe
- Füllwolle
- Schere
- Stopfnadel

benötigtes Material für den Oktopus

Schritt 1:
Körper
- Fadenring mit 6 festen Maschen (fM) (=6 Maschen)
- Kontrastfaden für Rundenanfang einlegen - nach jeder Runde wieder einlegen
- 6 x 1 fM zunehmen (=12)
- je 1 fM, 1 fM zunehmen (=18)
- je 2 fM, 1 fM zunehmen (=24)
- je 3 fM, 1 fM zunehmen (=30)

Fadenring mit 6 Maschen Kontrastfaden
Maschen zunehmen

Schritt 2:
Aufhängung
soll der Oktopus ein Anhänger werden, dann am besten jetzt die Aufhängung anbringen:
- z.B. den Anfangsfaden länger lassen und die Schlaufe durch die Öffnung des Fadenrings ziehen ; innen am besten mit einem Knopf befestigen
- oder eine Perlenschnur basteln und durch die Öffnung fädeln ; auch hier bietet sich der Knopf innen als Befestigung an

Anfangsfaden für Schlaufe Schlaufe als Aufhänger
innen mit Knopf befestigen

Schritt 3:
- vier Runden mit 30 fM (=30)
- je 3 fM, 1 fM abnehmen (=24)
- je 2 fM, 1 fM abnehmen (=18)
- je 1 fM, 1 fM abnehmen (=12)

ohne Zunahmen

Schritt 4:
- den Körper ausstopfen
- während der nächsten Runden immer noch mal etwas nachfüllen

Körper ausstopfen später noch nachfüllen

Schritt 5:
- je 1 fM, 1 fM abnehmen (=8)
- 4 x 1 fM abnehmen (=4)

Wer mit den letzten 4 x 1 Masche abnehmen nicht zurechtkommt (ist schon ganz schön knifflig) -> einfach die Runde weglassen und das größere Loch später mit dem Endfaden schließen.
Mit Auslassen der letzten Runde, entfällt der Schritt 4 x 1 fM zunehmen.

Maschen abnehmen

Schritt 6:
- 4 x 1 fM zunehmen (=8)
- 8 x 1 fM zunehmen (=16)
- je 1 fM, 1 fM zunehmen (=24)
- 24 x 1 fM zunehmen (=48)
- 48 fM im hinteren Maschenglied (hMg) (=48)

jede Masche verdoppeln im hinteren Maschenglied arbeiten

Schritt 7:
Tentakel
- *1 fM im hMg
- 15 Luftmaschen (Lm)
- 14 fM an der Lm-Kette zurück
- 1 fM im hMg der Vorrunde
- 4 fM im hMg der Vorrunde*
- von * bis * noch 7 Mal wiederholen
- 1 Kettmasche in Anfangsmasche der Runde
 

Luftmaschenkette feste Maschen zurück
4 fM am Körper nächste Luftmaschenkette

Schritt 8:
- langen Faden abschneiden und in die Stopfnadel einfädeln
- durch die Reihen in Richtung Körper stechen
- wer das Loch größer gelassen hat, jetzt mit ein paar Stichen das Loch schließen
- durch das Loch in den Kopf stechen und dort wo die Augen sein sollen nach außen führen
- Auge anbringen, anderes Auge anbringen und Faden verknoten
- Faden durch den Kopf nach außen führen, etwas straff ziehen und abschneiden (der Faden sollte im Kopf verschwinden)

Faden lang abschneiden zur Mitte vernähen
Augen anbringen Augen anbringen
Faden abschneiden

Fertig ist der Mini-Oktopus.


Viel Freude beim Ausprobieren!

fertig an Perlenkette
kleine Sammlung

 

Für Anfänger hier noch kurz erklärt:
Zunehmen
- entsprechende Anzahl der Maschen in die gleiche Masche der Vorrunde arbeiten
Abnehmen / Abmaschen
- durch die erste Masche den Faden holen und (nicht abmaschen) und gleich durch die darauffolgende Masche stechen
- Faden durch die Masche holen, noch einmal Faden holen und durch alle Maschen auf der Nadel ziehen