Zurück
Seite durchblättern:

65 Jahre Eulenspiegelverlag – ein Grund mit Dr. Hans-Henning Schmidt zu feiern

Satire und Humor gehören zum Salz einer Gesellschaft. Der Schalk Till Eulenspiegel hat reichlich davon Gebrauch gemacht. Nicht ganz so scharf, eher mit gemäßigter Kritik, spießte in DDR-Zeiten die Wochenzeitung „Eulenspiegel“ realitätsnah vor allem groteske Alltagsprobleme auf. Davon konnte ihre große Leserschaft nicht genug bekommen.
Der „Eulenspiegel“ wurde vor 65 Jahren in die Welt gesetzt – ein Grund zum Feiern und Kommentieren.

Hans-Henning Schmidt las und rezitierte am 5. September 2019 Texte aus 5 Jahrzehnten, z. B. von Ottokar Domma, Hans-Georg Stengel, Jochen Petersdorf und Renate Holland-Moritz. Mehr als 40 Besucherinnen und Besucher lauschten, oft mit einem Schmunzeln, den heiteren Ausführungen.

 Dr. Schmidt (Literatainment)in der Stadtteilbibliothek West Veranstaltung "65 Jahre Eulenspiegelverlag"