Zurück
Seite durchblättern:
Seite durchblättern:
Seite 11 / 12

Tipp des Monats - Nackt unter Wölfen

/ Regie: Philipp Kadelbach. Drehb.: Stefan Kolditz. Kamera: Kolja Brandt. Musik: Michael Kadelbach. Darst.: Florian Stetter ; Peter Schneider ; Sylvester Groth .... - München : Universum Film, 2015. - 1 BD

Schon der Roman von Bruno Apitz, selbst jahrelang Gefangener im KZ Buchenwald, hat nach seinem Erscheinen im Jahr 1958 große Aufmerksamkeit erregt. Ebenso der DEFA-Film von 1963.
Die Neuverfilmung von Philipp Kadelbach, durch zurückhaltende Spielweise der Darsteller und z.T. durch nüchterne Sachlichkeit geprägt, lässt uns die Schwierigkeiten erahnen, denen die Widerstandsgruppen im KZ durch das Auftauchen eines kleinen Kindes im Lager ausgesetzt waren.
Das Kind gefährdet die Aufstandspläne der Gefangenen gegen die Bewacher des KZs.
Und gerade da beweist sich etwas, das in der Hölle der Lager kaum zu erwarten war ; der Erhalt von Menschlichkeit und Verantwortung für den Anderen.

Der Film erhielt 2016 den Deutschen Fernsehpreis in der Kategorie „Bester Fernsehfilm“. Er ist als Blu-Ray in der Zentralbibliothek am Hallmarkt ausleihbar.
 

Empfohlen von Frau Hirsch, Zetralbibliothek.

 

Standort:
Zentralbibliothek / Erdgeschoss
R 11
Nack

Gerade verfügbar?