Zurück
Seite durchblättern:
Seite durchblättern:
Seite 8 / 12

Tipp des Monats - Frey, Eberhard: Dinosaurier

: auf den Spuren der Urzeitechsen / Eberhard Frey. Ill. von Julie Sodré. - Hildesheim : Gerstenberg, 2010. - 64 S. : überw. Ill. (überw. farb.), Kt. - (Lesen, Staunen, Wissen) 

…. Ach, Dinosaurier – sind doch schon lange tot und begraben…. Aber was ist, wenn ein Dino aus der Jetztzeit kommt und sie alle wieder ausgräbt? Das ist Quatsch, sagen die Kinder. Das ist gar nicht möglich, sagen die Erwachsenen. Doch, das ist genau so, sage ich!

Expertenwissen von Professor Dr. Eberhard "Dino" Frey (Paläozoologe, Staatliches Museum für Naturkunde Karlsruhe) klingt erst einmal kompliziert ;-), ist es aber gar nicht. Im Gegenteil! Dino Frey, wie er wirklich genannt wird, hat selbst mehrere Saurier ausgegraben. Er hat sie alle in ein Buch gesteckt und das Thema der Dinosaurierforschung für jedermann interessant in Wort und Bild erklärt. Ein Sachbuch, in dem die Väter mit den Töchtern und die Mütter mit den Söhnen oder umgekehrt gemeinsam durch eine vergangene Welt spazieren können. Groß und Klein sind eingeladen, in wissenschaftlich fundiertes Wissen reinzuschauen, es leicht zu verstehen und manchen AHA-Effekt zu erleben. Jeder sollte sich von diesem Thema einfangen lassen, welches manchen früher schon gefesselt oder mit dem man sich noch gar nicht beschäftigt hat. Dazu wäre jetzt die Gelegenheit!

PS: Übrigens seinen Beinamen „Dino“ hat der Professor schon seit der 3.Klasse. Er bekam diesen Spitznamen, weil er immer Dinos auf seine Schularbeitsblätter gemalt hatte. Und so wurde er nach dem Haustier der „Familie Feuerstein“, einem kleinen rosafarbenen Dinosaurier, der im Vorspann der Serie vor die Tür gesetzt wird, benannt. (Quelle: Gespräch mit Dr. Dieter Lehner ARD alpha Bildungsfernsehen Sendung vom 9.10.2013, 21.00 Uhr)

Empfohlen von Frau Gebhardt / Stadtteilbibliothek West.

Standort:
Stadtteilbibliothek West, Zentralbibliothek und als E-Book entleihbar
III
N 42
Dino